Neues aus Antalya

Das gibt es neues von unseren Fellnasen

Cover for Pfotenhilfe Antalya e.V.
537
Pfotenhilfe Antalya e.V.

Pfotenhilfe Antalya e.V.

Wir sind ein kleines Team von tierlieben Menschen die es uns zur Aufgabe gemacht haben die Situation

LUKA UND ARYA:Da sich Luka im Quarantäne Zwinger furchtbar alleine gefühlt hat,hab ich ihm Arya als Freundin gebracht.Morgens und abends geht es dann noch raus zum Gassi gehen.Der Kleine ist kein besonders guter Fresser sodass er immer noch aussieht wie ein Hungerhaken aber wie ihr seht ist er trotzdem putzmunter und vorallem sehr glücklich 😊. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Ganz tolle Sachen haben uns die Tage wieder erreicht. Die liebe Andrea hat Platz in ihrem Koffer gemacht um den Tieren etwas Gutes zu tun.Ganz lieben Dank dafür,vorallem auch für den Parasitenschutz den wir immer brauchen und der bei sovielen Tieren ordentlich ins Geld geht.Dann haben wir noch von Urlaubern das restliche Futter bekommen,dass sie extra mitgebracht haben und nicht ganz verfüttern konnten,auch hierüber freuen wir uns riesig. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Die Tage bekamen wir per mail einen Hilferuf von einem jungen Pärchen,dass zusammen mit ihren Kindern und ihrem Hund Urlaub in der Türkei gemacht hat. Sie waren gerade wieder auf dem Rückweg nach Deutschland (mit dem Auto) als sie in der Nähe von Kemer einen angefahrenen Hund fanden.Da es spätabends war,mussten sie noch eine Weile suchen, bis sie einen Tierarzt fanden der den Hund untersuchen konnte.Dabei kam heraus dass der Hund ein gebrochenes Bein hat,dass auf jeden Fall operiert werden muss.Er riet ihnen,den Hund für die Op ins örtliche Tierhrim zu bringen wo er dann auch zur Nachsorge unter Aufsicht wäre.Schweren Herzens haben sie das dann gemacht aber sie hatten auf der Rückfahrt nach Deutschland einfach keine Ruhe und waren schon von unterwegs eifrig dabei,einen besseren Platz für den bildhübschen und liebevollen Rüden zu suchen.Ja da kamen wir dann ins Spiel,so ist der Hübsche nun in Sicherheit und die liebe Familie will ihn auch weiterhin unterstützen bis er ausreisefertig ist. Danke für diesen tollen Einsatz,noch dazu mit zwei kleinen Kindern und dem eigenen Hund im Auto 😇!! ... See MoreSee Less
View on Facebook
Anlässlich des Welttiertages am 04 Oktober gibt es in ganz vielen Supermärkten das Tierfutter stark reduziert. Da musste ich natürlich auch noch zuschlagen für unsere Strassentiere. ... See MoreSee Less
View on Facebook
LUKA durfte die Klinik heute verlassen.Erstmal bleibt er,zur Sicherheit für alle,im Quarantäne Zwinger.Er ist noch seeeehr schüchtern und skeptisch aber das wird sich bestimmt bald legen. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Hallo ihr da draussen, mein Name ist Lumpi.Ich weiss nicht warum die mich so genannt haben denn eigentlich bin ich überhaupt kein Lump sondern ganz lieb und brav.Mein Leben hat nicht so gut angefangen,denn irgendwie wollte mich keiner und so bin ich auf der Strasse herumgeirrt wo die von der Stadtverwaltung mich aufgelesen haben. Erst wurde ich ins Tierheim gesteckt, kastriert und so schnell konnte ich gar nicht schauen war ich wieder draussen auf der Strasse und musste mich ganz alleine durchschlagen.Ihr könnt euch nicht vorstellen was ich für einen Hunger hatte.Irgendwann stand ich dann vor einem Garten wo schon andere Hunde und Katzen waren und da gab es richtig viel Futter und zwar jeden Tag. Da bin ich dann geblieben und die Frau dort hat mich gleich zum Tierarzt gebracht weil ich so arg dünn war.Ich hab aber nix Gott sei Dank,war nur halb verhungert.Jetzt darf ich erstmal bleiben hat sie gesagt weil ich so dankbar bin und sie wollen mir ein richtiges Zuhause suchen,mit Hundebett und so.Kann ich mir noch nicht so richtig vorstellen aber klingt echt gut.Sie hat mir schon beigebracht dass ich zu den Katzen lieb sein muss,kein Problem. Ab und zu fährt sie auch zum Tierarzt mit mir,da kucken die immer ob alles ok ist und manchmal piekst es auch aber ich halt das schon aus.Will ja jetzt so ein Hundebett,da muss man halt was dafür tun.Achso,sie haben gesagt dass ich ungefähr 6 Monate alt bin und 55cm gross, ist das wichtig? Ein bisschen größer werd ich nämlich noch,ich hoffe das macht nichts.Die Tante vom Tierschutz meint sie würden mich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermitteln, das ist wohl wichtig.Gar nicht so einfach so ein Hundebett zu bekommen aber ich verspreche euch dass ich alles dafür tu dass wir uns dann gut verstehen, ich mag die Menschen nämlich und aufdringlich bin ich auch nicht.Liebe Grüsse aus der Türkei, euer Lumpi ... See MoreSee Less
View on Facebook
Dem Hund,der so schlimm angefahren wurde,geht es recht gut.Allerdings ist die Naht am Rücken noch nicht ganz verheilt und an einer Stelle wieder aufgegangen weil er sich wohl geschubbert hat.Das heisst,noch ein paar Tage länger in der Klinik 🙈.Übrigens haben wir jetzt erfahren dass der Unfallverursacher einen Zettel mit seiner Telefonnummer hinterlassen hat.Das finden wir schon mal ganz grosse Klasse.Vielleicht haben wir ja Glück und er hilft uns bei der Tierarztrechnung 😇🙏. ... See MoreSee Less
View on Facebook
UPDATE:PATIN GEFUNDEN, DANKE FERIAL!!!ER HEISST LUKA 🥰🐾🍀PATEN GESUCHT FÜR DEN KLEINEN HUNDEMANN 🐾🍀Dem kleinen Hundemann geht's gut,er frisst und alles was wieder rauskommt sieht auch normal aus 😉😆.Da der Spatz ja jetzt schon körperliche Auffälligkeiten durch die Mangelernährung hat,setzen wir ihn natürlich nicht mehr zurück auf die Strasse.Wäre toll wenn wir einen Paten finden würden der ihn monatlich unterstützt und ihm dann auch einen Namen aussuchen darf. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Die liebe Birgit hat uns auch mal wieder besucht,im Gepäck hatte sie zwei Flugboxen die sie uns zurück gebracht hat,viele schöne Sachen für die Tiere,50€ Erlös aus der Spendendose die sie immer zum Flohmarktverkauf mitnimmt und 20€ von ihrer Freundin Christine. Wir sagen herzlich DANKE an euch und auch an Janine die noch extra Leckereien für die Tiere dazu gepackt hat 😊🥰. ... See MoreSee Less
View on Facebook
BELLA durfte ja vor kurzem auf ihre Pflegestelle nach Deutschland reisen.Der Plan war dass sie dort vorübergehend bleibt da die liebe Bianca ja schon sehnsüchtig ihren Freddy erwartet hat.Nun kamen leider Freddy's Probleme mit der Hüfte und an der Schulter kurz vor seiner Ausreise zum Vorschein.Leider sollte er damit auf Dauer keine steilen Treppen steigen und so ist die Vermittlung zu Bianca nicht mehr möglich,da er dort mehrmals täglich Treppen steigen müsste.Dem einen Leid ist für den anderen Hund ein großes Glück denn Bella darf nun bleiben. Wahrscheinlich hätte die Familie sie aber sowieso nicht mehr hergeben können,denn sie hat sich in kürzester Zeit in die Herzen aller geschlichen. Liebe Bella,du hast es sowas von verdient nach deinem Leben an der Kette endlich das Glück zu finden.Wir wünschen dir ganz viel Freude mit diesen wunderbaren Menschen ❤!!! ... See MoreSee Less
View on Facebook
Tara und Freddy teilen sich gerade den Quarantaene Zwinger.Leider muss Freddy wieder in die Klinik weil sich in der Wunde an der Schulter staendig Wundwasser bildet bis zur Ballongrösse.Nun muss ein Drainage gelegt werden und Freddy bleibt in der Zeit auch dort damit möglichst wenig Entzündungsgefahr besteht.Der arme Kerl hat es gerade wirklich nicht leicht und bleibt dabei trotzdem immer fröhlich.Tara kam heute erst dazu und wurde ganz freudig von ihm aufgenommen. ... See MoreSee Less
View on Facebook
RINO 🥰....für solche Bilder lohnt sich alles!!Danke an alle die einem Hund aus dem Tierschutz ein Zuhause geben und sie zu wundervollen,glücklichen Familienhunden machen. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Diesen Schnuckel hab ich gerade entdeckt als ich durch das Dorf gefahren bin. Da er extrem dünn ist und auch krank aussieht,ging's gleich ab in die Klinik zum durchchecken. Die Schnelltests auf Staupe und Parvo waren Gott sei Dank erstmal negativ,darauf ist kein hundertprozentige Verlass aber trotzdem erstmal beruhigend.Er bleibt zum aufpäppeln und zur Überwachung ein paar Tage in der Klinik. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Diese 4 🐈 konnten die letzten Tage kastriert und gegen Parasiten behandelt werden und kommen nun wieder an ihren Platz. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Kater Sultan hat es geschafft,er bekommt dank lieben Menschen ein Zuhause in Deutschland. Wir unterstützen hier mit Kastration und den Impfungen. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Paulchen fanden wir mitten auf der Strasse liegend,er konnte sich nicht mehr bewegen und wir dachten eigentlich dass ein Auto über ihn gefahren ist.Er muss kurz vorher von einem Hund angegriffen und schwer verletzt worden sein,das stellten wir bei näherem Hinsehen fest.Seine Hüfte war angebrochen, das Hinterbein ganz gebrochen und die Nerven im Rücken verletzt sodass er anfangs gar nicht laufen konnte.Das Bein wurde operiert und er musste lange in der Klinik bleiben damit auch die Hüfte heilen konnte.Nach einer Weile haben sich die Nerven wieder regeneriert und Paulchen konnte wieder aufstehen.Die Zeit in der Klinik war Paulchen der Liebling von allen.Er ist ein riesengroßer Schmusekater und immer glücklich und zufrieden.Paulchen ist inzwischen ca 6 Monate alt und lebt bis zur Ausreise auf einer privaten Pflegestelle in der Türkei. Er ist ausreisefertig Anfang November und ist dann kastriert, gechipt,geimpft und regelmäßig entwurmt.Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt. ... See MoreSee Less
View on Facebook
DUFFY hatte noch nicht eine einzige Anfrage.Der liebevolle Rüde hat schon eine schlimme Vorgeschichte mit einem Besitzer der ihn geprügelt und vernachlässigt hat.Nun wäre es wirklich mal an der Zeit dass sich für ihn alles zum Guten wendet. Trotz seiner schlechten Erfahrungen mit Menschen geht er auf jeden freundlich und offen zu,liebt Kinder und fließt über vor Liebe die er so gerne verschenken möchte.Wo sind die Menschen die ihm das Lachen wieder ins Gesicht zaubern und wo er endlich ankommen darf?Duffy ist ca 3 -5 Jahre alt,ca 54cm gross und 16kg schwer und wäre sofort ausreisefertig. ... See MoreSee Less
View on Facebook
MATTI UND PAULA nähern sich langsam einander an.Am Anfang gab es nur Gefauche,nun wird schon im gleichen Zimmer gespielt.Bei Paula scheint gerade ein Wunder zu passieren denn sie fängt an ihr Knickbeinchen normal zu belasten.Anscheinend regenerieren sich die Sehnen und Nerven wieder und vielleicht wird das Beinchen wieder gerade.Das wäre natürlich ganz wunderbar und würde der Zaubermaus eine Op und ein Implantat ersparen. ... See MoreSee Less
View on Facebook
UPDATE 24.09: er ist leider heute Nacht gestorben 😪Noch einer von den Flusshunden hat Staupe 😔. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Dem Hund der letzte Woche vom Auto überfahren wurde,geht es den Umständen entsprechend gut.Er konnte am Anfang weder aufstehen,noch funktionierte der Stuhlgang selbstständig. Nun wurde die Rute amputiert und langsam geht es ihm besser.Trotzdem muss er noch eine Weile in der Klinik bleiben da durch den Unfall doch einiges an Muskelgewebe und Sehnen schwer beschädigt wurde. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Gestern Nacht kam ein lieber Engel angeflogen,im Gepäck ganz viele tolle Sachen für die Tiere und mit ganz viel Freude daran etwas Gutes zu tun.Der Engel hat auch noch ganz viele Engeltanten die uns mit ihrer Geldspende eine tolle Überraschung gemacht haben.Wir sagen von ❤en DANKE für diese mega Unterstützung!! ... See MoreSee Less
View on Facebook
Der Junghund,der aus dem Rudel von Jana's Strassenhunden vor kurzem in die Klinik kam,hat leider Staupe.Wir hoffen sehr dass er es überlebt,er ist ja eigentlich auch geimpft und hat sich trotzdem angesteckt.Bitte feste die Daumen drücken 🍀🙏! ... See MoreSee Less
View on Facebook
Paulchen war heute auch bei Dr Pelenk. Er wurde ja von einem Hund gepackt und hatte einen Beinbruch und auch eine Verletzung an der Hüfte,weswegen er anfangs gar nicht laufen konnte.Heute wurde der Stift im Bein herausgenommen und die Hüfte nochmal kontrolliert ob man da evtl noch operieren muss.Es scheint aber alles gut zu sein und nun muss er noch bisschen geschont werden und darf dann hoffentlich auch bald wieder herumtoben.Da er eh in Narkose lag wurde er auch gleich kastriert. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Es sah alles so gut aus für Freddy,sein Frauchen hat extra einen Flug gebucht um ihn zu holen.Dann fing er aufeinander einmal an zu humpeln,erst vorne,dann auch noch hinten.So haben wir ihn heute zu Dr.Borak nach Avsallar geschickt um zu erfahren was los ist bei dem Grossen.Die Diagnose,mittelschwere Hüftdysplasie beidseitig hinten und auch noch eine Dysplasie vorne rechts in der Schulter.Es wurde ein Muskelschnitt beidseitig hinten gemacht um ihn das Laufen zu erleichtern, vorne wurde die abgehobene Knorpelschuppe entfernt und die Pridie-drilling Technik angewendet um die Verknöcherung und Stabilisation der betroffenen Fläche zu unterstützen. Jaaa,das klingt viel und jetzt muss er noch eine Weile geschont werden und ist dann hoffentlich bald wieder schmerzfrei. Leider wird er nun nicht bei der lieben Bianca und ihrer Familie einziehen können weil er dort steile Stufen jeden Tag hoch in die Wohnung gehen müsste.Das ist für ihn auf Dauer nicht gut.Bianca kommt trotzdem,was wir ihr sehr hoch anrechnen,um Hope in ihr neues Zuhause zu begleiten.Es tut uns so leid dass ihr Freddy nicht zu ihr kommen kann 😔 aber es ist natürlich trotzdem besser dass es jetzt festgestellt wurde und nicht erst wenn er in Deutschland ist. ... See MoreSee Less
View on Facebook
PAULA hat sich zu einer tollen Katzenlady entwickelt.Sie ist so ein Goldstück und immer noch auf der Suche nach ihrem Für-immer-Zuhause. Die Op an ihrem Beinchen,wo sie dann ein Implantat ins Bein bekommt,möchte Dr.Pelenk erst kurz vor ihrer Ausreise machen damit man auch sicher sein kann dass die Knochen stabil genug sind dafür. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Den Rüden kenn ich schon seitdem er ein Welpe ist,er "gehört" einem Schafhirten und kommt immer mal wieder vorbei. Gestern war er auch wieder da und zufällig waren unsere Tierärzte in der Nähe und ich konnt ihnen den Burschen mitgeben zur Kastration. Ausserdem hab ich die Woche noch zwei Katzen aus Perge geholt,eine zur Kastration und die andere hat eine Infektion und muss ein paar Tage behandelt werden. ... See MoreSee Less
View on Facebook
DER ERSTE KALENDER VON DEN VERMITTELTEN FELLNASEN DER PFOTENHILFE IST IN PLANUNG 🤩🤩.Ihr Lieben, inzwischen sind es doch schon so einige Fellnasen die bei euch ein tolles Zuhause gefunden haben.Deswegen haben wir uns überlegt zum ersten Mal einen Kalender machen zu lassen.Die liebe Silvia Huber hat sich bereit erklärt das zu übernehmen, danke dafür 🥰.Jetzt brauchen wir natürlich tolle Fotos von den Tieren,wäre super wenn ihr uns pro Tier 1-2 Fotos schicken könntet an info@pfotenhilfe-antalya.deDann schreibt uns noch bitte kurz in den Kommentaren wer Interesse an einem Kalender hat damit wir die Stückzahl ungefähr einschätzen können.Wir hoffen dass ihr euch zahlreich beteiligt damit der erste Kalender der Pfotenhilfe ein Erfolg wird 🤗. ... See MoreSee Less
View on Facebook
UPDATE PATIN GEFUNDEN, DANKE SILVIA 🥰!!PATEN GESUCHT 😺Könnt ihr euch an den Kater erinnern den Meltem in der Nähe vom Flughafen gefunden hat.Er war ja einige Tage in der Klinik weil er sehr schlechte Blutwerte hatte.Als es ihm besser ging wurde er kastriert und hat jetzt bei Meltem eine vorübergehende Bleibe gefunden denn er kommt draussen einfach nicht klar.Nun würden wir ihn gerne nach Deutschland schicken,dafür braucht der feine Herr aber noch einen Namen.Wer möchte den Hübschen ein wenig auf dem Weg ins Glück unterstützen und ihm einen schönen Namen geben? ... See MoreSee Less
View on Facebook
Jana hat bemerkt dass es einem "ihrer" Junghunde nicht gut geht und hat ihn vorsichtshalber in die Klinik gebracht. Sie sind ja alle durchgeimpft sodass man eine Welpenkrankheit fast ausschließen kann aber eine Garantie hat man natürlich nicht. Er musste in der Klinik bleiben weil er nichts frisst und deswegen an den Tropf muss.Hoffen wir dass es ihm bald wieder gut geht 🍀🙏. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Dieser Strassenhund kam gestern Abend noch als Notfall in die Klinik.Er wurde vom Auto angefahren und konnte nicht mehr laufen, ein Tierfreund hat sofort reagiert und ihn in die Klinik gebracht,Gott sei Dank.Das Röntgenbild zeigt dass die Rute komplett abgetrennt ist,noch dazu an einer Stelle wo sehr viele Nerven verlaufen.Es wurde mit einer Cortisontherapie begonnen und wir hoffen dass er wieder auf die Beine kommt.Die Rute wird wahrscheinlich amputiert werden müssen. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Noch was lustiges bevor es ins Bett geht.Dieses Video bekam ich heute mit den Worten "was will man denn sonst machen bei Regen"🤣🤣...FRIEDA ... See MoreSee Less
View on Facebook
Heute lief Iris auf dem Dorfmarkt diese kleine Hündin über den Weg.Die Anwohner meinten dass sie ständig Welpen hätte und wie ihr seht,hing sie auch noch voll mit Zecken.So hat Iris sie gleich eingepackt und zum kastrieren gebracht,ausserdem wurde sie natürlich gegen die lästigen Parasiten behandelt. ... See MoreSee Less
View on Facebook
TARA hat ihre Op gut überstanden und freut sich über jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit die sie bekommt. ... See MoreSee Less
View on Facebook
MATTI durfte heute die Klinik verlassen und hat nun auch Katzengesellschaft.Erstmal ist natürlich jeder am Fauchen aber neugierig sind sie trotzdem alle 😉.Matti selbst ist recht entspannt und freut sich über die vielen neuen Eindrücke. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Vielleicht kann sich der ein oder andere von euch an Sweetie erinnern.Meltem hat sie vor ca 1,5 Jahren hochtragend auf der Strasse gefunden. Die 4 Welpen sind beschützt bei ihr gross geworden und wurden nach 8 Wochen hier in der Türkei vermittelt. Sweetie hat ein wunderschönes Zuhause bei der lieben Gemma in Alanya gefunden. Ja aber leider ist es zu 90% immer wieder das Gleiche wenn man Hunde an Türken hier vermittelt,sie werden irgendwann weitergereicht oder kommen zurück. So nun auch einer von Sweeties Welpen,Cakir,ein Rüde wie aus dem Bilderbuch.Er hat schon den zweiten Besitzer und muss auch dort wieder weg.Jetzt reicht es aber,der lieben Meltem zerreisst es jedes Mal das Herz und wir haben beschlossen dass er ausreisefertig gemacht wird. ... See MoreSee Less
View on Facebook
💕Heute geht ein großes Dankeschön an Stephanie Knapp und an Martina Pöschl.💕Die Beiden haben uns Spendendosen aufgestellt. 🤩Stephanie konnte aus der Spendendose vom Istanbul Kebab Haus in Bad Homburg wieder 50 Euro überweisen und Martina hat beim Leeren der Dose aus der Fundgrube in Birkesdorf 44Euro zählen können!!!Wow👍😍Vielen lieben Dank an alle Kunden denen die Tiere in der Türkei am Herzen liegen 💕Das Geld trägt zu tierärztlicher Versorgung, Kastration und Futter bei!! Auch die Spendendose unserer Daniela Liebermann ist schon auf dem Weg😍Wir danken Euch für Eure Unterstützung!!! ... See MoreSee Less
View on Facebook
Wunderbare Wendung für die Strassenhündin mit dem Bruch 🍀🍾🎉🎉!!!Die liebe Nadine,die schon Yumi von uns und selbst schon eine Hündin aus der Türkei gerettet hat,möchte auch ihr noch ein Zuhause geben 🙏.Sie konnte den Gedanken nicht ertragen dass die Kleine wieder auf die Strasse muss.Soviele Schutzengel müssen da am Werk gewesen sein um ihr zu helfen 🍀!!Sie heisst nun TARA und es wartet ein tolles Zuhause auf die Hündin. Die Op war heute und sie ist auch gleich kastriert worden.Nun bleibt sie eine Woche in der Klinik,darf sich danach bei Jana erholen und kommt dann zu uns bis zur Ausreise. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Dieser Hund ist vom Auto angefahren worden und kann sein Hinterbein gar nicht mehr benutzen. Jana hat uns gebeten ob wir die Op-Kosten übernehmen denn das kann sie nicht stemmen. Wir haben zugesagt denn für Jana ist das mit ihrem Lohn sonst ein Ding der Unmöglichkeit und sie hätte sonst nur die Möglichkeit ihn ins Tierheim der Stadt zu bringen für die Op,wo er für unbestimmte Zeit mehr schlecht als recht versorgt werden würde.Für die Zeit danach hat sie versprochen eine Lösung zu finden damit er sich in Ruhe erholen kann bevor er wieder an seinen Platz kommt.Auch die Kastration werden wir dann natürlich noch übernehmen. ... See MoreSee Less
View on Facebook
5 🐈 konnten wieder kastriert werden die letzten Tage. ❤-lichen Dank für eure stetige Unterstützung,denn ohne die könnten wir das nicht machen. ... See MoreSee Less
View on Facebook