Mein Name ist Elvis und das musst du über mich wissen !

Elvis wurde zusammen mit anderen Katzen mitten im Wald ausgesetzt. Er war noch viel zu klein um dort ohne Mama zu überleben. Manchmal gehört ein bisschen Glück dazu und das hatte auch Elvis, denn er wurde dort ausgesetzt, wo die Gassirunde von unserer Nadine vorbeiführt. So wurde Elvis, zusammen mit ein paar anderen Babys, eingepackt und durfte bei Nadine auf Pflegestelle einziehen.
Elvis ist ein süßer kleiner Schmuser. Mit seiner sehr sanften, manchmal etwas zurückhaltenden aber überaus charmanten Art, wickelt er einen schnell um den Finger. Er ist nicht aufdringlich, aber doch immer da und sofort dabei, wenn es Streicheleinheiten gibt. Genauso gerne spielt er auch mit den anderen Katzen, düst mit ihnen im Zimmer rum und rennt allem nach, was sich über den Boden oder in der Luft bewegt. Manchmal beobachtet er auch einfach nur und wartet seinen Moment ab. So wie er beim Menschen nicht aufdringlich ist, ist er das auch bei anderen Katzen nicht. Er ist ein ausgeglichener, sanfter und gechillter junger Kater. Mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle kommt er sehr gut klar, braucht bei einem Neuzugang aber ein bisschen Zeit, um sich daran zu gewöhnen. Er lebt dort in einem Katzenzimmer und kann nicht nach draußen. Obwohl wir uns für alle unsere Katzen Freigang wünschen, können wir uns Elvis auch gut als Wohnungskatze vorstellen.
Elvis ist ca. 6 Monate alt und ist ab Mitte März ausreisefertig.
Der zauberhafte Kater ist gechipt, durchgeimpft, regelmäßig entwurmt und bei Ausreise kastriert.
Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Steckbrief:

Name:

Elvis

Gattung:

Katze

Größe:

Rasse:

Alter:

ca. 6 Monate

Farbe:

Charakter

Stubenrein:

Ja

Verträglich mit Artgenossen:

Ja

Kinderfreundlich:

Ja

Lernwillig:

Ich habe dein Interesse geweckt?

Du möchtest mich und meine Freunde unterstützen

Weitere Fellnasen die ein Zuhause suchen: